Schreibzentrum
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mit Meditation in den Schreibflow

  • Termin: 4. Mai 2018, 14 Uhr c.t.
  • Raum: Raum 314, Schellingstr. 9
  • Workshop-Leiterin: Dr. Constanze Hofstaetter
  • Dauer des Workshops: 90 Minuten
  • Anmeldung: ab 9. April möglich
  • Zum Anmeldeformular...

Workshop-Beschreibung

Fast jeder kennt es: Man weiß genau, was man eigentlich tun sollte, aber schiebt es immer wieder auf. Ängste und das Gefühl eines unüberwindbaren Berges führen dazu, sich mit Nebensächlichkeiten abzulenken, statt das wirklich Wichtige zu tun.

In diesem Workshop werden Methoden vermittelt, um mit Meditationsübungen Blockaden und Ängste zu lösen und sich zu zentrieren, um wieder fokussiert und kreativ arbeiten zu können.

Im ersten Teil werden verschiedene Meditationstechniken und neurowissenschaftliche Modelle zur Wirkung von Meditation vorgestellt. Im zweiten Teil üben wir praktische Meditationstechniken und verbinden diese mit Schreibübungen. Die Teilnehmenden können ausprobieren, welche Übung für sie am besten funktioniert und wie sie diese vor anstehenden Aufgaben einsetzen können. Im Anschluss werden gemeinsam best practices erarbeitet, die in alltäglichen Situationen angewendet werden können, um unabgelenkt und kreativ in den Schreibflow zu kommen.

Der Workshop wird angeleitet von Dr. Constanze Hofstaetter, Zen-Meditationslehrerin und Psychologischer Coach, Leiterin der Zen Leadership Akademie im Zen Kloster und Seminarzentrum Buchenberg.

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 2. Mai. Die Plätze werden nach dem "first come, first served"-Prinzip vergeben. Bei unentschuldigtem Fehlen können wir Sie bei zukünftigen Veranstaltungen des Schreibzentrums leider nicht mehr berücksichtigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Anmeldung zu den Workshops ist ab 9. April möglich! Zum Anmeldeformular...

zurück zur Workshop-Übersicht