Schreibzentrum
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

22: Verständlich akademisch argumentieren

  • Termin: 12. Juli 2019, 14-18 Uhr c.t.
  • Raum: Theresienstraße 39, B 133
  • Workshopleiter: Luis Schäfer
  • Anmeldung: ab 03. Juni 2019

Workshopbeschreibung

 

Zugegeben, manche wissenschaftlichen Gedankengänge sind komplex. Aber wenn diese zusätzlich in unverständlichen Konstruktionen über eine halbe Seite oder mehr ausarten, dann ist etwas schief gelaufen. Häufig ist auch der Anschluss von Zitaten oder die richtige Formulierung ein Problem, wenn einem partout keine „akademische” Wortwahl einfallen will. Aber wie soll denn eigentlich ein „wissenschaftliches Argument“ aussehen? Und was ist das eigentlich genau?

Gegen alle lapidar-umgangssprachlichen Formulierungen, gegen unleserlich-mischsprachige Zitateinbettungen, gegen sperrig-leere Worthülsen und monströs-ausufernde Satzgefüge werden wir gemeinsam in der Hochsaison der Seminararbeiten anschreiben. Außerdem werden wir Argumentationsverläufe auf ihre Verständlichkeit und Wissenschaftlichkeit hin untersuchen und daraus ableiten, wie das eigene Argument sprachlich ansprechend formuliert werden kann.

Zielgruppe: Alle Studierenden, die vor dem Schreiben einer Arbeit stehen oder schon dabei sind

 

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 05. Juli 2019. Die Plätze werden nach dem „first come, first served”-Prinzip vergeben. Bei unentschuldigtem Fehlen können wir Sie bei zukünftigen Veranstaltungen des Schreibzentrums leider nicht mehr berücksichtigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zum Anmeldeformular...