Schreibzentrum
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

12: Schreibängste überwinden

  • Termin: 23. November 2018, 14-18 Uhr c.t., und 14. Dezember 2018, 16-18 Uhr c.t.
  • Raum: Schellingstr. 3 (R), R153
  • Workshopleiter: Wolfgang Goede, M.A.

Workshopbeschreibung

Ängste essen Studium auf. Semester-, Bachelor-, Masterarbeiten sind der Kern des Studiums. Zunehmend mehr Studierende haben Blockaden. Schreibängste belasten den Uni-Alltag, verzögern Studienabschlüsse, machen sie sogar unmöglich. In diesem interaktiven, von Erfahrungen sowie Bedürfnissen der Teilnehmer*innen geleiteten Workshop öffnen wir zwei Zugänge zu Schreibängsten: Abbau psychologischer Barrieren und Vermittlung hilfreicher Techniken zum Umgang mit Schreibblockaden. Wolfgang Chr. Goede, langjähriger Moderator von Gruppengesprächen bei der Münchener Angst- und Angstselbsthilfe MASH e.V., lädt von Schreibängsten betroffene Studierende zu einem Gespräch ein: Welche Sorgen und Ängste machen uns zu schaffen, was hilft dagegen, welche Hilfestrategien lassen sich gemeinsam entwickeln. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, eine Peer-Coaching Gruppe zu gründen, die sich selbstständig regelmäßig trifft.

Follow-up Termin mit dem Referenten: 14. Dezember 2018: 16 bis 18 Uhr

Zielgruppe: Alle Studierenden

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 16. November 2018. Die Plätze werden nach dem „first come, first served”-Prinzip vergeben. Bei unentschuldigtem Fehlen können wir Sie bei zukünftigen Veranstaltungen des Schreibzentrums leider nicht mehr berücksichtigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zum Anmeldeformular...