Schreibzentrum
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Schreibtag am 12.02.2016

PLAKAT Schreibzentrum - Schreibtag 3Das Schreibzentrum lädt Studierende mehrmals im Semester zum Schreibtag ein!

Am Schreibtag geht es in Workshops und Vorträgen um Themen wie Literatursuche, Studienorganisation und Schreibblockaden. Im Schreibcafé am Geschwister-Scholl-Platz beantworten TutorInnen des Schreibzentrums konkrete Fragen zur eigenen Arbeit und geben Tipps zu wissenschaftlichen Arbeitstechniken. Auch wer einfach nur einen guten Platz zum Schreiben sucht, ist hier richtig.

Der 3. Schreibtag findet statt am:

Das Schreibzentrum bietet:

nach oben

Schreibberatung

Die Schreibberatung ist kostenlos und wird von geschulten Peer-TutorInnen durchgeführt. Der Fokus liegt auf der individuellen Stärkung von Recherche-, Lese- und Schreibstrategien, sodass Studierende zukünftige akademische Schreibprojekte organisiert, selbstbewusst, reflektiert und eigenständig verwirklichen können.

Die Schreibberatung unterstützt bei

  • Problemen beim Verfassen von schriftlichen Arbeiten
  • der Eingrenzung und Strukturierung des Themas
  • Schwierigkeiten mit der Wissenschaftssprache Deutsch
  • der Entwicklung von Schreibstrategien und Schreibtechniken
  • Zeitmanagment: Erarbeitung realistischer Arbeitsschritte und Handlungskonzepte
  • sonstigen Fragen rund ums wissenschaftliche Schreiben

Für die Schreibberatung ist keine Voranmeldung notwendig. Kommen Sie einfach mit Ihrem Schreibprojekt ins Schreibcafé (Raum D Z007).
nach oben

Vorträge

Für die Teilnahme bei den Vorträgen ist keine Voranmeldung notwendig. Die Vorträge sind für alle interessierte Studierenden offen. Kommen Sie einfach in den Raum D Z003 im Zwischengeschoss (Lageplan). Die Kurzbeschreibungen der Vorträge entnehmen Sie bitte dem Programm.

  • Prof. Dr. Claudia Maria Riehl: „Kulturspezifische Unterschiede beim wissenschaftlichen Schreiben“ (9:30 Uhr s.t.)
  • Dr. Gabriele Grafen: „Deutsch als zweite Wissenschaftssprache“ (13:00 Uhr s.t.)

nach oben

Workshops

Die Kurzbeschreibungen der Vorträge entnehmen Sie bitte dem Programm.

  • Manuel Kröger: "Wissenschaftliches Schreiben I: Leserführung und roter Faden" (10:30 Uhr)
  • Bettina Denzl: "Wissenschaftliches Schreiben II: Argumentieren in Seminararbeiten" (10:30 Uhr)
  • Dr. Cornelia Rémi: "Von der Exzerptlawine zur Gliederung: Wie ordne und strukturiere ich mein Material?" (14:00 Uhr)
  • Dr. Teresa Gruber: "Werkzeugkasten für die Bachelor-Arbeit" (14:00 Uhr)
  • Lilli Hölzlhammer: "Hausarbeiten in Word verfassen" (15:45 Uhr)
  • Verena Rasp & Till Woerfel: "Zeit- und Selbstmanagement für Abschlussarbeiten" (15:45 Uhr)

Die Workshops finden in den Räumen D Z003 und D Z005 im Zwischengeschoss statt (Räume des Schreibtags | Lageplan). Alle Workshops beginnen s.t.!


Servicebereich