Schreibzentrum
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

07: Schreiben in Naturwissenschaften und Medizin

  • Termin: 18. November 2022, 10–12 Uhr c.t.
  • Raum: Schellingstr. 3, RG, R303
  • Workshopleiter: Swantje Kuckert, B.A.
  • Veranstaltungssprache: Deutsch
  • Anmeldung: ab 30. September 2022

Workshopbeschreibung

Im Studium naturwissenschaftlicher Fächer kommt das Schreiben meistens unvermittelt: Ohne vertiefte Übung im wissenschaftlichen Schreiben müssen umfangreiche und anspruchsvolle Abschlussarbeiten verfasst werden. Darüber hinaus nehmen Daten, Formeln und Grafiken in naturwissenschaftlichen Arbeiten verhältnismäßig viel Raum ein und es scheint weniger Raum für eigene Formulierungen und Argumentationen zu geben als in anderen Fächern.
Der Workshop beleuchtet Besonderheiten des wissenschaftlichen Schreibens in den MINT-Fächern und schafft Raum, sich angeleitet über fachspezifische Besonderheiten und eigene Arbeitstechniken Gedanken zu machen und auszutauschen: Was motiviert mich als Naturwissenschaftler:in überhaupt zum Schreiben? Wie gestalte ich sinnvollerweise meinen Schreibprozess (ggf. parallel zur Datenerhebung)? Wie wird in einer naturwissenschaftlichen Arbeit argumentiert? Wie sieht gute Leserführung in "trockenen" Texten aus? Und wie entwickele ich auch als Wenig-Schreiber:in eine sinnvolle Schreibroutine?
Der Workshop richtet sich an Studierende und Promovierende aller MINT-Fächer und der Medizin.

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung. Die Plätze werden nach dem „first come, first served”-Prinzip vergeben. Sollten Sie an dem von Ihnen gebuchten Workshop nicht teilnehmen können, können Sie sich bis Mittwoch, den 16. November, selbstständig wieder abmelden. Bei mehrmaligem unentschuldigten Fehlen können wir Sie bei zukünftigen Veranstaltungen des Schreibzentrums leider nicht mehr berücksichtigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!